Anlagenmechaniker/in

Innung Sanitär - Heizung - Klima

 

Lossprechung 2017:

Die Borkener Zeitung berichtet am 20. Februar 2017

"Erfolgreicher Nachwuchs fürs Handwerk"

Lossprechung der Gesellen der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Borken

BORKEN (pd). Der Obermeister der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Borken, Hans Rehms, sowie die Mitglieder des Gesellenprüfungsausschusses überreichten im Rahmen einer Lossprechungsfeier 20 jungen Handwerkern ihre Gesellenbriefe. Drei jungen Gesellen wurde dazu gratuliert, dass sie schon im Sommer 2016 die Gesellenprüfung bestanden hatten, heißt es in einer Pressemitteilung der Innung. Obermeister Rehms bedankte sich bei allen, die zum Gelingen der Ausbildung beigetragen haben, für ihr Engagement. Den Ausbildungsbetrieben, den Eltern der Prüflinge, dem Berufskolleg Borken und der Berufsbildungsstätte Westmünsterland gebühre hier für Anerkennung. Der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Borken, Christoph Bruns, betonte in seiner Festansprache zu Ehren der erfolgreichen jungen Handwerker die grundsätzliche Bedeutung des Gesellenbriefes für jeden Einzelnen, aber auch die hohe Anerkennung, die der Gesellenbrief im In- und Ausland genieße.

Hier weitere Fotos.

Viel Erfolg für die Zukunft

wünschen Euch  euer Lehrerteam am Berufskolleg Borken, die Prüfungsausschussmitglieder und die Kollegen  von der BBS Westmünsterland.

zurück